Linda di Chamounix Tickets

0 Kommentare
Linda di Chamounix

Die italienische Oper Linda di Chamounix, nach dem Libretto von Gaetano Rossi, wurde von Gaetano Donizetti am 19. Mai 1842 uraufgeführt. Die Oper wird in drei Akten erzählt. Der erste Akt und dritte Akt spielen in Chamounix/Savoyen, der zweite in Paris.

Die melodramatische Oper erzählt die Liebesgeschichte zwischen Linda und Carlos. Im ersten Akt sucht Vater Antonio beim Marchesen Hilfe für seine Tochter Linda. Sie soll beim Marchesen als Dienstmädchen arbeiten. Linda ist heimlich in Visconte verliebt, der sich als Maler ausgibt, in Wirklichkeit aber der Neffe des Marchesen Carlos ist. Pioretti unterstellt dem Marchesen falsche Absichten und bietet Antonio an, Linda mit nach Paris zum arbeiten zu nehmen. Im zweiten Akt von Linda di Chamounix wird erzählt wie Linda in finanzielle Not gerät, Carlos ihr seine Liebe gesteht, aber von seiner Mutter aufgefordert wird, eine Andere zu heiraten. Als Linda das mitbekommt, wird sie Wahnsinnig. Pioretti bringt Linda daraufhin in das Dorf zurück.

Im letzten Akt von Linda di Chamounix nimmt die Liebe zwischen Linda und Carlos, der sich von seiner Familie gelöst hat, ein frohes Ende.Um sich die Oper anzuschauen können Sie hier Aufführungstermine entnehmen und sich Linda di Chamounix Karten kaufen.

Bereits stattgefunden